top of page

Wie lange hält ein Aluminiumzaun?

Zäune spielen in unserem Alltag nicht nur eine funktionale Rolle, sondern tragen auch wesentlich zur ästhetischen Gestaltung unserer Außenanlagen bei. Bei der Wahl des richtigen Zaunmaterials steht die Haltbarkeit oft im Mittelpunkt der Überlegungen. Aber die Frage ist... Wie lange hält ein Aluminiumzaun?


Aluminium Zaun Sichtschutz im Garten  mit Glas und alu Brettern Montage


Materialwahl: Aluminium im Fokus

Wenn es um Zaunmaterialien geht, ist Aluminium eine beliebte Wahl. Das leichte Metall sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch bemerkenswert haltbar. Im Gegensatz zu anderen Materialien rostet Aluminium nicht, was es besonders für den Einsatz im Freien prädestiniert. Die Witterungsbeständigkeit ist einer der Hauptgründe, warum Aluminiumzäune in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen haben.


Korrosionsbeständigkeit: ein entscheidender Faktor

Ein Aluminiumzaun zeichnet sich durch seine natürliche Korrosionsbeständigkeit aus. Im Gegensatz zu Metallen wie Eisen oder Stahl bildet Aluminium an der Luft eine schützende Oxidschicht. Diese Schicht verhindert wirksam, dass das Metall weiter oxidiert oder rostet. Dadurch bleibt die Oberfläche des Zauns auch nach Jahren nahezu unverändert, was zu einer beeindruckenden Lebensdauer führt.


Langlebige Pulverbeschichtung

Ein weiterer Faktor, der die Haltbarkeit von Aluminiumzäunen beeinflusst, ist die Möglichkeit der Pulverbeschichtung. Diese Beschichtung dient nicht nur der Verschönerung des Zauns, sondern bildet auch eine zusätzliche Schutzschicht gegen Witterungseinflüsse. Die Pulverbeschichtung verleiht dem Zaun eine glatte Oberfläche, die nicht nur pflegeleicht ist, sondern auch vor Kratzern und Abrieb schützt.


Sichtschutz aus Alu in Holz Optik Aluminium Bretter im Garten oder vorgarten selbstmontage

Geringer Wartungsaufwand

Im Vergleich zu einigen anderen Zaunmaterialien erfordert ein Aluminiumzaun nur einen minimalen Wartungsaufwand. Die natürliche Beständigkeit gegen Rost und Korrosion macht regelmäßige Anstriche oder spezielle Beschichtungen überflüssig. Eine einfache Reinigung mit Wasser und eine gelegentliche Kontrolle auf Beschädigungen reichen oft aus, um die Langlebigkeit des Zauns zu gewährleisten.


Fazit: Aluminiumzäune sind eine langfristige Investition

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Aluminiumzaun eine erstklassige Wahl ist, wenn es um Langlebigkeit geht. Die natürliche Korrosionsbeständigkeit, die Möglichkeit der Pulverbeschichtung und der geringe Wartungsaufwand machen Aluminiumzäune zu einer langfristigen Investition für die Einfriedung Ihres Grundstücks. Bei richtiger Pflege können Sie sich über viele Jahre an einem attraktiven, funktionalen und langlebigen Zaun erfreuen.



sehen Sie sich unsere Arbeiten an unter www.alu-frank.de











55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wie gut ist Aluminium wirklich?

Pulverbeschichtetes Aluminium in der Außenanwendung: Ein umfassender Blick auf Nachhaltigkeit und Eleganz für Zäune, Geländer und Sichtschutzelemente Die Wahl des richtigen Materials für Zäune, Geländ

Comments


bottom of page